Sie sind hier: ANTONIE KERSTING-HAUS / Verpflegung

Verpflegung

In unserem Haus wird größter Wert auf eine altersgerechte und abwechslungsreiche Ernährung gelegt. Wir gewährleisten eine ballaststoff- und vitaminreiche Versorgung unserer Bewohner und legen besonderes Gewicht auf Frische und Qualität der Lebensmittel. Wir beziehen fast ausschließlich Frischfleisch, Salat und Gemüse entsprechend der Saison von den Händlern der Umgebung. So werden wir beispielsweise von der Fleischwaren Blumberg GmbH, Bäckerei Felder, Fehlingshof und Getränke Werner Abstoß GmbH beliefert.

Gemeinsam mit dem Beirat planen unser Küchenchef Herr Krabsch und unsere Hauswirtschaftsleiterin Frau Wirth den Speiseplan. Dabei legen sie besonderes Augenmerk auf die Wünsche unserer Bewohner, die herzlich eingeladen sind, bei der Speiseplangestaltung mitzuwirken.

 Wir bieten unseren Bewohnern folgende Auswahl an:

  • Vollkost
  • Leichte Vollkost (Schonkost)
  • Vegetarische Kost
  • Sonderkostformen, die nach ärztlicher Verordnung verabreicht werden.

Die Bewohner können wahlweise im Bewohnerrestaurant, im Zimmer oder im Aufenthaltsbereich der Wohnbereiche das Essen einnehmen. Das Essen wird je nach Anforderung im Tablettsystem oder als Buffet angeboten.

Die rüstigen Bewohner gehen zum Essen in das Restaurant. Hier wird das Mittagessen in einem Wärmebüffet angeboten. Die Küchenmitarbeiter stehen so in unmittelbarem Kontakt zu den Bewohnern und servieren das Mittagessen mit der vom Bewohner gewünschten Portionsgröße. Auf einem separaten Salatbüffet steht jedem Bewohner täglich eine Vielzahl von möglichen Salatvariationen zu Verfügung. Durch das Büffetsystem hat jeder Bewohner die Möglichkeit, sein Essen individuell zusammen zu stellen. Das Abendessen findet in den Wohnbereichen statt. Das Geschirr wird zentral in der Küche gespült.

Essenszeiten:
Frühstück                 ab 07:00 Uhr
Mittagessen             ab 12:00 Uhr
Kaffee                      ab 14:30 Uhr
Abendessen            ab 17:45 Uhr