Sie sind hier: ANTONIE KERSTING-HAUS / Über das Haus

Über das Haus

Seit Errichtung des Seniorenzentrums am Sonnenweg vor 40 Jahren hat das Deutsche Rote Kreuz die fachliche Leitung im Antonie Kersting-Haus übernommen. Seinen Namen erhielt das Haus jedoch erst im Jahr 2011. Mit dieser Namensänderung sollte der Initiatorin des Projektes gedacht werden, die im Jahr 1964 in ihrem Testament über die Errichtung einer gemeinnützigen Stiftung zur Förderung der Altersfürsorge, speziell der Errichtung eines Altenheims, verfügte.

 Seit 40 Jahren sind unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nun für die Bewohnerinnen und Bewohner am Sonnenweg im Einsatz. Mit viel Liebe zum Detail helfen sie unseren Bewohnern bei den kleinen Hürden des Alltags und sind in allen Lebenslagen gern gesehene Ansprechpartner.

Im Antonie Kersting-Haus stehen insgesamt 58 Betten zur Verfügung. Diese sind aufgeteilt in 14 Einzel- und 22 Doppelzimmer. Für die Kurzzeitpflege stehen fünf Plätze zur Verfügung.