Sie sind hier: HANS HERMANN VOSS-HAUS / Freizeit / Werkstatt Dementi

Werkstatt Dementi

Die Werkstatt Dementi ist ein neues Projekt im DRK-Seniorenzentrum, speziell für die Männer und Frauen des HANS HERMANN VOSS-Hauses. Gemeinsam haben sich die Bewohnerinnen und Bewohner ihr "eigenes Reich" geschaffen und die Kegelbahn in einen multifunktional nutzbaren Raum umgestaltet. Ab sofort ist dies der Treffpunk für alle Kegelfreunde des DRK-Seniorenzentrums, sowie für die Handwerker- und Hauswirtschaftsgruppe des HANS HERMANN VOSS-Hauses.

Unsere Handwerkergruppe

Die Handwerkergruppe besteht zur Zeit aus fünf Personen und trifft sich jeden Donnerstag von 9-13 Uhr in der Werkstatt Dementi.

Die Männer der Handwerkergruppe würden gerne die folgenden Tätigkeiten übernehmen und ausprobieren:

  • kleinere Reparaturarbeiten
  • Arbeit an Maschinen unter Anleitung
  • Tüftelarbeiten
  • Zerlegung von Altgeräten
  • Erstellung von Holzarbeiten
  • Anstreichen (im kleinen Rahmen)
  • Gartenarbeiten
  • Papierschneidearbeiten
  • und einfach ein bisschen werken und gestalten

Unsere Hauswirtschaftsgruppe

Unsere Hauswirtschaftsgruppe trifft sich jeden Mittwoch von 9.00-11.30 Uhr in der Werkstatt Dementi, geht der Waschküche zur Hand und gestaltet eigene Produkte aus dem Handarbeitsbereich. 

Die Frauen der Hauswirtschaftsgruppe können die folgenden Aufgaben übernehmen: 

  • Stricken, Häkeln, Weben
  • Handtücher falten
  • Socken sortieren
  • Flickarbeiten
  • Arbeiten an der Nähmaschine
  • Marmelade kochen
  • und vieles mehr

Ziele der Werkstatt Dementi

Spezielles männerspezifisches Angebot
Den Mann Mann sein lassen!

Wecken der Restressourcen der Bewohner
Wer rastet, der rostet!

Arbeiten in kleinen Gruppen
(kon)zentrieren!

Wertschätzung dementiell veränderter Menschen unter Berücksichtigung ihrer Stärken
Schaut, was wir noch können!

Inklusion dementiell veränderter Menschen
Wir sind mittendrin und nicht am Rand!

Projekte der Werkstatt Dementi

Für weitere Informationen zu den einzelnen Projekten, klicken Sie diese an:

Werden Sie Partner der Werkstatt Dementi

Damit aus der Werkstatt Dementi eine richtige Werkstatt wird, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Mit Ihrer Sach- oder Geldspende können Sie helfen, unsere zahlreichen Projekte umzusetzen und ermöglichen unserern Bewohnern eine den Fähigkeiten entsprechende Freizeitgestaltung.

Für weitere Informationen zu Fördermöglichkeiten, haben wir Ihnen eine kleine Informationsmappe zusammengestellt. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!