SymbolbildIX.jpg
AktuellesAktuelles

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuelles
  2. News
  3. Aktuelles

Meldungen

DRK-Seniorenzentrum

Sonnenweg 2-4
51688 Wipperfürth

Tel: 02267-88270
Fax: 02267-882750
Mail: seniorenzentrum@pflegedienste-rsb.drk.de

Gute Laune beim Musik-Café

Den goldenen Oktobertag mit herrlichem Wetter nutzten die Bewohner und Bewohnerinnen des HANS HERRMANN VOSS-Hauses, um auf der Terrasse vor dem Wohnbereich ERIKA das monatliche Musik-Café zu genießen. Die schmissige Musik animierte zum Singen, Tanzen und Schunkeln für einen kurzweiligen Nachmittag. Weiterlesen

Das Laub fällt von den Bäumen

Die Bewohner und Bewohnerinnen des HANS HERRMAN VOSS-Hauses feierten ihr diesjähriges Herbstfest, wie auch schon im Vorjahr, in der Kapelle. Die bunten Fenster zauberten eine wundervolle Atmosphäre, der sich kein Feiernder entziehen konnte. An liebevoll herbstlich gedeckten Tischen ließ es sich zunächst bei Kaffee und Kuchen gut tafeln.
Danach wurde zu rheinischen und volkstümlichen Klängen gesungen, geschunkelt und getanzt. Fehlen durfte auch hier nicht das bekannteste aller Herbstgedichte: Theodor Fontanes "Herr Ribbeck von Ribbeck im Havelland". Nach dem Vortrag wurden für die Bewohner... Weiterlesen

Gedenkgottesdienst

ANTONIE KERSTING-Haus gedenkt der verstorbenen Bewohnerinnen und Bewohner mit einem stimmungsvollen Gottesdienst. Weiterlesen

HANS HERMANN VOSS-Haus fährt "ins Grüne"

Ausflug zum Haus Koppelberg in Wasserfuhr begeisterte die Teilnehmer. Weiterlesen

Sonntags im Kindergarten

Bewohnerinnen und Bewohner besuchen den Kindergarten "Sonnenkäfer" und lassen sich die Einrichtung mitsamt der aktuellen Bauernhof-Ausstellung zeigen. Weiterlesen

Traditionelles Herbstfest im ANTONIE KERSTING-Haus

Herbstfest am 25. September für die Bewohner und Bewohnerinnen des ANTONIE KERSTING-Hauses erfreute sich abermals großer Beliebtheit. Weiterlesen

3. Bergische Ausbildungsmesse in Wipperfürth

Am 21. September fand die 3. Bergische Ausbildungsmesse in Wipperfürth statt. Um das Interesse am Pflegeberuf zu wecken, standen wir an diesem Samstagmorgen bereit, um Fragen zu beantworten und die Möglichkeit zu geben, erste Kontakte zu knüpfen. Zahlreiche Jugendliche nebst ihren Eltern nahmen gerne die Gelegenheit wahr, sich zu informieren. Es wäre schön, wenn sich aus der Interessentengruppe jemand zur Ausbildung in unserer Einrichtung entscheiden würde, um auch in Zukunft weiterhin eine gute Pflege garantieren zu können. Offene Stellen in unseren Einrichtungen finden Sie auch hier. Weiterlesen

Sommerliches Grillvergnügen

Am 31. August war es wieder soweit: Das alljährliche Grillfest für die Bewohner und Bewohnerinnen des ANTONIE KERSTING- Hauses und des HANS HERRMANN VOSS- Hauses, nebst Angehörigen sowie für die Bewohner und Bewohnerinnen der Wohnungen der EWK- Stiftung, sorgte für kurzweilige Stunden. Petrus meinte es sehr gut: Bei strahlendem Sonnenschein und fast schon hochsommerlichen Temperaturen ließ sich das Fest, im Schatten von Sonnenschirmen und Pavillons, so richtig genießen. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Im Garten des ANTONIE KERSTING-Hauses wurden vom großen Schwenkgrill Würstchen... Weiterlesen

Einer Seefahrt froh Gelingen…

Am 25. Juni machten sich zwei Reisebusse auf den Weg. Der Tour, organisiert vom Aktionsbündnis Wipperfürth, schlossen sich Bewohner und Bewohnerinnen beider Häuser an. Trotz hochsommerlicher Temperaturen ließen sie es sich nicht nehmen, unterstützt von Angehörigen und Mitarbeitern des Sozialen Dienstes, an der alljährlichen Rheinschifffahrt teilzunehmen. Am Anleger in Bonn angekommen, wartete bereits ein Schiff. Man schipperte zunächst rheinaufwärts, am Petersberg und Drachenfels vorbei, durch die wunderschöne Landschaft. Die muntere Truppe ließ sich die frische Brise um die Nasen wehen... Weiterlesen

Auf nach Bengelshagen

Am 1. Juni machte sich gegen 13.00 Uhr eine Reisetruppe des HANS HERRMANN VOSS-Hauses auf den Weg nach Bengelshagen, denn dort fand wieder der bekannte und beliebte Hoftrödel statt. Nach guter Fahrt angekommen, ließen alle zunächst die Atmosphäre und das Hoftreiben auf sich wirken. In einer Scheune saß man anschließend bei Kaffee und Kuchen zusammen. Der Geruch von Würstchen und Reibekuchen zog durch die Luft und weckte den Appetit bei einigen der Ausflügler, so war für jeden Geschmack etwas dabei. In Kleingruppen wurde durch die Trödelhalle geschlendert und so manches „Schnäppchen“... Weiterlesen

Seite 4 von 5.